100 [Project Short Film] # 4 Validation

„Validation“ – a fable about the magic of free parking – ist wahrscheinlich der Kurzfilm, mit dem meine Leidenschaft für das „Genre“ angefangen hat. Dabei ist das „Frei-Parken“-Feld , erinnert man sich an Monopoly, nicht gerade ein sagenumwobener Ort. Obwohl, das stimmt nicht ganz – meine Freundin und ich spielten immer diese Variante, in der die gesamten Steuergelder in der Mitte gesammelt wurden und wenn man auf das Feld kam, konnte man sehr reich werden.  Reich beschenkt werden die Menschen in diesem Film auch, allerdings etwas anders als durch schnöden Mammon. Kurt Kuenne ist Produzent und Verfasser diese kleinen Filmchens und hat mit TJ Thyne und Vicki Davis zwei sympathische Schauspieler ausgesucht. Ich kann gar nicht aufzählen bei wie vielen Festivals „Validation“ schon ausgezeichnet wurde, aber auf Youtube wurde er mittlerweile 7.859.196 mal angeklickt (und ich allein bin wahrscheinlich für ca. 50 dieser Klicks verantwortlich). Der Film macht mich einfach sehr glücklich. Und wenn ihr ihn noch nicht kennt, bitte schön. 

Advertisements

Autor: the lost art of keeping secrets

29. Hat mal was mit Literatur- und Kulturwissenschaft studiert. Verliebt.Verlobt. Verheiratet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s