[Project Shortfilm] #12 „Actor seeks Role“

Die Schauspielkunst ist die geringste aller Begabungen und auch nicht gerade die feine Art, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Shirley Tempel konnte das schon mit vier.

(Audrey Hepburn)

Feine Art hin oder her – ab einem gewissen Punkt muss Kohle her. Deswegen verdingt sich der arbeitssuchende Schauspieler im Kurzfilm Actor seeks Role eben auch als Krankheitssimulant für Medizinstudierende. Kann man mal machen, sorgt aber auf Dauer auch nicht dafür, dass der Kühlschrank voller wird. Und frustrierend ist die Jobsuche auch noch, wenn alle anderen weitaus mehr Erfolg haben. Und woher kennt man den Typen nochmal? Stichwort: Lieblingsserien. In der Serie Girls muss sich Alex Karpovsky über existentielle Dinge keine Sorgen machen. Sein Seriencharakter Ray Ploshansky managt das Café „Grumpy Cat“, der arme Schauspieler im Kurzfilm hingegen hustet sich durch den Alltag und bewirbt sich erfolglos auf so aussichtsreiche Rollen wie „Teenage Son“. Oder steckt vielleicht doch noch mehr hinter seiner Leidenschaft für den Job im Krankenhaus?

Das Outro ist wirklich finster, gerade dann, wenn Realität und Schauspiel auf gruselige Weise zusammenfallen. Und sehen die Vorhänge im Krankenhaus nicht auch ein bisschen wie Theatervorhänge aus? Und hat sich Paul die Rolle seines Lebens nicht doch etwas anders vorgestellt? Ben Nabors hat das Drehbuch geschrieben, Regie führte Michael Tyburski. Auf seiner Homepage gibt es einen interessanten Überblick über seine Kurzfilme *klick*

Advertisements

Autor: the lost art of keeping secrets

29. Hat mal was mit Literatur- und Kulturwissenschaft studiert. Verliebt.Verlobt. Verheiratet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s